Basler Weinmesse 2018 – wir sind nicht mehr dabei, dafür…

Die Basler Weinmesse steht in ein paar Tagen an. Wir haben uns nach langem Überlegen entschlossen, nicht mehr daran teilzunehmen.

Das aus folgenden Gründen:

  • Es wird immer teurer…
  • Die Aussteller werden von der Messeleitung nicht wertgeschätzt…
  • Als Aussteller fühlt man sich einfach als Geldbringer für die Messe Basel.
  • Es gibt immer mehr Vorschriften und unnütze Bedingungen (Logistik etc.).
  • Und leider sind die Besucherinnen und Besucher auch an der Messe in Basel immer mehr Trinkfreudige, vor allem junge, und immer weniger echt Interessierte, die einfach neue Weine kennenlernen wollen (was ja der eigentliche Sinn wäre).

Wir haben die Messe jahrelang als die einzig gute erachtet. Das im Sinne von gediegen und nicht volksfestmässig wie in Zürich z.B. die Vinexpo. Leider hat sich das geändert.

Wir sind dafür dieses Jahr erstmals auch im Herbst am Basler Wymärt (22. bis 24. November) dabei – klein aber sympathisch in der Markthalle in Basel (www.basler-wymaert.ch ).

Mit freundlichen Grüssen

Nils Lanz
sowie Simone und Ueli Lanz